Samstag, 22. Oktober 2011

Same procedure as last year: Kürbisse!

Da der 31. Oktober nahe ist und neulich sogar in der Sonntagspredigt auf Kürbisse angespielt wurde (ohne daß jedoch solche in der Kirche vorhanden waren, wir sind unschuldig!), das obligatorische Kürbisposting des Jahres.

Wie man weiß, mag ich Kürbisse, einen winzigklein gezüchteten Jack-o-lantern – das ist der typische gelbe, der einen auf dem zweiten Bild unten angrinst – besorge ich mir jedes Jahr und lege ihn auf meinen Monitor, den Kollegen und mir zur Freude. Dieselbe Sorte kann einigermaßen groß werden; so habe ich mit einigem Erstaunen zur Kenntnis genommen, daß es in Wisconsin Anfang Oktober eine Regatta gibt, auf der man statt im Kanu im ausgehöhlten Riesenkürbis paddelt. (Essen kann man Kürbisse in dieser Größe meines Wissens sowieso nicht mehr, wer also einen solchen hat, macht sich vielleicht wirklich besser ein Paddelboot draus…)



Manche dieser Kürbisse sollen ja wahre Monster sein…
Hier findet man die wahrscheinlich schrägsten Kürbisse und ziemlich viele Möglichkeiten, was man mit ihnen anfangen kann, bis hin zu ausgesprochenen Kunstobjekten.

Kommentare:

Johannes hat gesagt…

Danke, danke, danke. In unserer Gemeinde ist es trotz meiner aufopferungsvollen Missionsarbeit, in deren Rahmen ich zu vermitteln versuche, daß Halloween ein genuin christliches Fest ist, nach wie vor catholically völlig incorrect, ein Kürbismonster ins Fenster zu stellen. Und da ich ja auch noch ausgerechnet im Pfarrhaus wohne, geht das schon mal gar nicht. In den USA gibt es eine "Redeem Halloween" - Bewegung, die unter anderem von den Franziskanern getragen wird. Wenn Du vielleicht ein Wörtlein einlegen würdest? Auf mich hört ja keiner.

Braut des Lammes hat gesagt…

Das kann ich gerne tun, aber wer fragt mich schon? ;). Einen schönen Ansatz hat auch P. Ulrisch aus Admont mit dieser Aktion im letzten Jahr vorgestellt. Meine Rede, die Kürbisse integrieren wir.

Johannes hat gesagt…

Boah, obgleich ich Halloween und den ganzen Zauber nicht gut ausstehen kann: Manche Dinger sind wirkliche Kunstwerke und die Ideen zum Schießen!

Braut des Lammes hat gesagt…

:) Den Heimwerker unter dem Küchentresen fand ich einigermaßen apart… ;)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...