Freitag, 28. Oktober 2011

Ein etwas ungewöhnlicher Jahrestag…

Ein etwas ungewöhnlicher Jahrestag muß neulich von mir unbemerkt dahingegangen sein: seit mehr als einem Jahr habe ich die hl. Kommunion ausschließlich in der Form der Mundkommunion empfangen. Das war schön! Deo Gratias!

Kommentare:

Roger Michael hat gesagt…

Bei mir sind es schön über zwei Jahre her. Meine Tochter, die in diesem Jahr Erstkommunion und Firmung gefeiert hat, hat die Hl. Kommunion noch nie(!) auf die Hand empfangen.
Deo Gratias!

Braut des Lammes hat gesagt…

Das ist natürlich denkbar schön und ein Punkt der Katechese, an dem man mit den jetzigen Erstkommunikanten ganz neu ansetzen sollte.

jos.m.betle hat gesagt…

Vielen Dank liebe "Braut" und auch "Roger". Das ist sehr schön so. Ich habe mit meiner Frau unsere Kinder vor vielen Jahren zur ersten heiligen Kommunion vorbereitet und nicht der Pfarre anvertraut. Obgleich dann ein Freund nur für uns die Hl. Messe feierte, war er nicht bereit die Mundkommunion zu spenden. Zur Firmung haben wir uns durchgesetzt und sind nach Liechtenstein gefahren. ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...